Uwe Merz

Die Kavalier, Dessau-Roßlau

Die Kavalierstraße ist die große Hauptstraße in Dessaus Altstadt, sie ist komplett umgestaltet worden. Der Verzicht auf Hochborde und die Reduzierung der Materialien führten zu einer Vereinheitlichung, die Zusammenlegung von ÖPNV und Pkw-Verkehr ermöglichte die Verbreiterung der Fußwege und Einfügung von Aktionsfeldern. Im Südosten ist z.B. bündig in den Plattenbelag ein Wasserspiel eingefügt, das zur Interaktion einlädt, u. a. mit Hockern mit Sensoren für die Fontänen. An der Museumskreuzung sorgt der ‚Blütenhain‘ für farbliche Akzentuierung. Weiter nördlich bildet der „Laufsteg“ mit zwei Ebenen und Spiegeln ein weiteres Aktionsfeld, Bänke ergänzen die Ausstattung.

Standort
Kavalierstraße, Dessau-Roßlau

Bauherr/in
Stadt Dessau-Roßlau Tiefbauamt und DVV Dessauer Verkehrsgesellschaft mbH, Dessau-Roßlau

Architekten
Planungsgemeinschaft Kempa - HGP mit Landschaftsarchitekturbüro U. Merz, Dessau-Roßlau

Fertigstellung
2018

Privacy Preference Center