Schrader

Lindenhof-Terrassen, Halberstadt

Kürzlich wurde der Wohnungsneubau an einer städtebaulich wichtigen Stelle im unmittelbaren Zentrum Halberstadts fertiggestellt. Es ist der erste Bauabschnitt eines Projektes, das den städtischen „Raum neu prägt“. Wo bis zur Kriegszerstörung historisches Fachwerk stand, später Plattenbau aus der DDR-Zeit die Leere füllte, ist nun hoch anspruchsvoller Wohnraum in einer zeitgenössischen Architektursprache entstanden. Das durchgängige Erdgeschoss nimmt die frühere Raumkante wieder auf, wogegen in den Obergeschossen je drei zueinander dynamisch versetzte fünf- bis sechsgeschossige Gebäudekörper folgen. Diese verzahnen sich optisch zu einem Ensemble. Auffällig: die gerundeten, als Balkone ausgebildeten Gebäudeecken.

Standort
Kühlinger Straße 24-28 und Heinrich-Julius Straße 1, Halberstadt

Bauherr/in
Halberstädter Wohnungsbaugesellschaft mbH, Halberstadt

Architekten
arc architekturconzept GmbH, Halberstadt

Fertigstellung
2019

Privacy Preference Center