Michael Jäger

Sportstätte „Seilerwiesen“, Magdeburg

Mit dem Ersatzneubau für die ehemalige Sportgaststätte im vom Hochwasser 2013 betroffenen Magdeburger Stadtpark entstand am Sportplatz Seilerweg 1 ein Funktionsgebäude mit Umkleiden, sanitären Einrichtungen und einem Mehrzweckraum mit Teeküche zur Nutzung durch Sportvereine. Nunmehr besser geschützt, liegen die Räume in einem aufgeständerten Baukörper, dessen vorgelagerte Terrasse einen weiten Blick über das Sportgelände und den Park gewährt. Der verputzte Holzständerbau wird von einer Stahlbetonplatte auf einer Schar Stützen getragen, seine dunkle Farbgebung mindert die Präsenz des Gebäudes und integriert es harmonisch in die Umgebung.

Standort
Seilerweg 1, Magdeburg

Bauherr/in
Landeshauptstadt Magdeburg, Eigenbetrieb Kommunales Gebäudemanagement, Magdeburg

Architekten
Planungsbüro Rohling AG Architekten und Ingenieure, Magdeburg

Fertigstellung
2019