Stadthäuser, Hohenmölsen

Umbau

Für den Um- und Rückbau des ehemaligen Landratsamtes ist der Bauherr gleichzeitig sein Architekt. Seit Längerem verfolgt er das Ziel, das Bestandsgebäude, aus geschosshohen Platten errichtet, umzunutzen. Der DDR-Bau mit seinem Raster von 3,60 Meter bot dafür eine gute Grundlage. Entstanden sind 14 Reihenhäuser, deren Wohnfläche überwiegend 160 Quadratmeter beträgt und die bereits neue Eigentümer gefunden haben. Gegenwärtig werden auch vier neue Stadthäuser aus den überzähligen Betonteilen fertiggestellt. Ein Beispiel für Nachhaltigkeit: vorhandene Ressourcen werden genutzt, graue Energie in Ansatz gebracht.

StandortErnst-Thälmann-Straße 58, Hohenmölsen
Bauherr/inJochen Dreetz, Kaiserpfalz
ArchitektenArchitekturbüro Dreetz und Partner, Kaiserpfalz