S. Kaps

Wohn- und Geschäftshaus Ebertallee, Dessau-Roßlau

Die Bebauung des Grundstücks Ebertallee/Flurstraße folgte der Idee, an diesem Standort nicht nur ein Wohnhaus mit gewerblicher Nutzungseinheit zu etablieren, sondern zugleich die in nördlicher Flucht der Ebertallee fortlaufende Bebauung wieder zu komplettieren. Mit einem sehr maßhaltig eingefügten Baukörper in Form, Art und Dimension ist sowohl „städtebauliche Reparatur“ erzeugt als auch aufgrund seiner Qualität eine tatsächliche, deutlich spürbare räumliche Aufwertung erzielt worden. Das Gebäude fungiert im übertragenen Sinne auch als Vermittler der Ideale der klassischen Moderne mit der Botschaft, diese Haltung adäquat mit den baulichen Mitteln und Möglichkeiten unserer Zeit ins Heute zu transportieren.

Standort
Ebertallee 74, Dessau-Roßlau

Bauherr/in
Wohnungsgenossenschaft Dessau eG, Dessau-Roßlau

Architekten
Architekturbüro Seelbach + Frohnsdorf PartGmbB, Dessau-Roßlau

Fertigstellung
2016