Andrew Alberts

Wohnhaus „Gropiusallee“, Dessau-Roßlau

Das Wohnhaus befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Bauhausgebäude von Walter Gropius in Dessau und ersetzt ein Eckgebäude der straßenbegleitenden Zeilenbebauung aus den 1930er- Jahren. Der Neubau integriert sich mit seiner regelmäßigen und strukturierten Fassade sowie einem Staffelgeschoss, das den Anschluss an die benachbarte Dachform sucht. Seine Oberfläche und Detaillierung erzeugen eine subtile Verfeinerung und Modernität innerhalb des Bestandes. Der viergeschossige Baukörper ist L-förmig und gliedert sich in einen Zeilenbau an der Gropiusallee, einen Annex an der Leibnizstraße und eine überdachte Parkebene im Garten.

Standort
Gropiusallee 53-55, Dessau-Roßlau

Bauherr/in
Wohnungsgenossenschaft Dessau eG, Dessau-Roßlau

Architekten
HEIDE & VON BECKERATH, Berlin

Fertigstellung
2018