AADe/pixel-d-sign Bregwisch

Wohnhaus „Hugo-Junkers-Ingenieure“,Dessau-Roßlau

Sanierung

Bei der Sanierung der ehemaligen Wohnungen für die Ingenieure der Dessauer Junkerswerke war der Spagat zwischen heutigen Wohnungsbaustandards und der Werterhaltung einer Denkmalimmobilie zu meistern. Mit der Entscheidung für den Erhalt des Baudenkmals und der Sanierung seiner bauzeitlichen Substanz stand so sowohl die Restaurierung des äußeren Erscheinungsbildes als auch die Rückführung von wesentlichen Innenausstattungen im Fokus. Zeitgemäße Wohnungsgrundrisse und der vollständige Ersatz der haustechnischen Anlagen charakterisieren das Haus im Heute.

Standort
Gropiusallee 72-74, Dessau-Roßlau

Bauherr/in
Dessauer Wohnungsbaugesellschaft mbH, Dessau-Roßlau

Architekten
AADe Atelier für Architektur & Denkmalpflege, Stuve Architekten BDA, Köthen (Anhalt)

Fertigstellung
2019